GABI GEHMACHER

Gabi-Gehmacher-hat-immer-ein-offenes-ohr

 

Als ich 2015 als Newcomerin zur Bürgermeisterstichwahl angetreten bin, wussten wir von der Liste KRÜ genau, was wir wollten. Wir wollten den Weg von Hans Krüger fortführen, weg von den verkrusteten Strukturen der Parteien und nur den Bürgerinnen und Bürgern von Anif verpflichtet.

Und heute, 4 Jahre später, treten wir als Liste KRÜ wieder zur Wahl für die Gemeindevertretung und ich persönlich für die Wahl zum Bürgermeisteramt an. Nun liegt es an Ihnen zu beurteilen, ob wir unsere Versprechen eingehalten haben und ob Sie uns zutrauen, auch in den nächsten 5 Jahren die Gemeinde im Interesse aller Aniferinnen und Anifer zu führen.

Vorab will ich mich bei der Ortsbevölkerung für die Unterstützung in den letzten 4 Jahren bedanken, ohne die wir sicherlich nicht so erfolgreich hätten arbeiten können. Besonders denke ich dabei an die verschiedenen Vereine, die Anifer Wirtschaft aber auch herausragende Einzelpersonen, die sich gemeinsam mit uns für das Wohl der Gemeinde eingebracht haben.

Unser Motto ist gleich geblieben: Überparteilich, bürgernah und unbürokratisch für die Interessen der Anifer, Niederalmer und Neu-Anifer. Für unser Anif.

Geboren: 21. März 1964
Familie: Verheiratet mit Mag. Robert Gehmacher, Betriebswirt.
Kinder: Hannah (22), Lea (20), David (18).
Beruf und Werdegang: Abschluss Jus-Studium, Gerichtspraktikum (1990), Bilanzbuchhalterprüfung (1991), Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung (1991-1996), Babypause (1997-2000), Eltern-Kind-Gruppenleiterin (2000-2005), Gedächtnistrainerin für Senioren (seit 2005-2015), Mitglied der Anifer Gemeindevertretung (seit 2009), Anifer Bürgermeisterin (seit 2015)